Kategorien
Empfehlungen

E Scooter leihen Erfahrungen

Lesedauer: 2 Minuten

Kurzfassung:

Herausforderung: E-Scooter fahren bei einem Scooter-App-Verleiher ausprobieren und möglichst dabei auch Spaß haben

Mögliche Lösung: Erfahrung zurückgreifen anderer. Siehe dieser Artikel

More...

Einfach teilen.

Ich durfte bisher die Erfahrung von 3 E-Scooter-Fahrten machen. Diese konnten unterschiedlicher fast kaum sein.

Beste Erfahrungen

VOI

Aktuell einer der besten (in Stockholm)

Pros

  • Auffindung eines Scooter per App sehr leicht
  • Registrierung war i.O.
  • Fahrtzone nahezu unbegrenzt.

Cons

  • -

Fazit:

Die erste Fahrt meinem Scooter im Ausland war recht problemlos.
Wir hatten noch versucht mit nur einem kostenlosen Account 2 Scooter gleichzeitig zu leihen, was leider nicht funktionierte. Was aber wohl bei allen Anbietern aktuell so ist.

Tier

Aktuell einer der besten

Pros

  • Auffindung eines Scooter per App sehr leicht
  • Registrierung war i.O.
  • MIT Smartphone -Halterung inkl. NFC-Akku Aufladung
  • Fahrtzone nahezu unbegrenzt.

Cons

  • Klingel nicht vorhanden

Fazit:

Die dritte Erfahrung in Essen war erfreulicherweiße wieder positiv.
Bei diesen Scootern ist sogar eine Smartphone-Halterung am Griff integriert, sowie NFC-Technik - welche das Smartphone während der Fahrt lädt, sofern auch NFC beim Smartphone vorhanden ist.
Aktuell ist in Deutschland Tier unser Favourit.

Auch wertvoll

November 25, 2020

November 25, 2020

Schlechte Erfahrung

BIRD

Aktuell einer der schlechtesten

Pros

  • 1 € nach 2/5 Sternen Bewertung mit Begründung erstattet bekommen
  • gefühlt große Verfügbarkeit
  • Klingel vorhanden

Cons

  • App Registrierung recht komplex/kompliziert
  • kleine Fahrtzone
  • bei einer Fahrt war der Scooter außerhalb der Parkzone geparkt. Zum Parken mussten wir eine Parkzone suchen

Fazit:

-  die Registrierung war für mich & uns etwas zu komplex/kompliziert
-- die Fahrtzone war damals sehr klein. Wir sind gerade mal etwa 10 Meter gefahren und schon befanden wir uns außerhalb vom Service-Gebiet. Das Service-Gebiet befand sich in gegengesetzter Richtung wie unser Ziel. Evtl. einfach nur Pech?
 - Es standen ca. 5 Birds in Reihe da. Also vermutlich vom Anbieter selber dort platziert. Wir wollten dem Besuch eine Testfahrt ermöglichen. Leider waren die Bird´s außerhalb der Parkzone platziert, sodass wir um die Fahrt zu beenden, erstmal eine Parkzone finden durften. Was natürlich Zeit und somit unnötiges Geld gekostet hat.

Update 10.08.2020: Leider hat bei einer weiteren Fahrt gestern die NFC-Ladefunktion beim Tier nicht funktioniert. Außerdem habe ich festgestellt, dass am Tier keine Klingel vorhanden ist.

Teile deine Fragen und/oder eine Meinung dazu gerne unten in den Kommentaren, sodass die Community - sprich alle davon profitieren können.

DANKE!

Lesedauer: 2 Minuten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.