Kategorien
macher

Rainer goes president

Lesedauer: 2 Minuten

Kurzfassung:

Herausforderung: Über den eigenen Staat kann jeder schnell jammern - was die meisten auch machen 🙂 Was vermutlich unterm Strich nicht viel bringen dürfte - diese Variante

Mögliche Lösung: Visualisieren wie die eigenen Handlungen aussehen würden, wenn es den so wäre 🙂

More...

Technik

Ich würde definitiv mehr Technik/Automatisierung einsetzen.
Warum? Weil Technik/Automatisierung insbesondere bei immer wiederkehrenden & relativ leichten Abläufen ein effizientes Werkzeug darstellt.

Beispiel: Corona-Pandemia

Sollte (mehr) auf FAQ und/oder Bots eingesetzt werden. Warum? Weil ich annehme, dass viele Fragen wiederkehrend sind.

Welche Vorteile gebe es?
Angerufene: Bräuchte sich nicht ständig wiederholen und wäre nicht mit der Zeit an genervt. Am Anfang mag diese Art Arbeit noch "ganz nett" sein, auf Dauer ab macht diese Arbeit niemanden glücklich.
Anrufer: Bräuchte nicht ständig belegte Leitungen vorfinden und überlegen, was sollte ich nun wie sagen.

Ja, dies würde vermutlich mehr Arbeitsplätze vernichten, als dass es Arbeitsplätze schaffen würde.
Hierfür würde dann u.a. das Konzept des Bedingungslosen Grundeinkommens greifen.

Dieses Szenario gilt natürlich nicht für alle Fälle. Sprich - bitte kein Schwarz/weiß denken 🙂 . Gerade die Menschen welche warum auch immer die genannte Idee nicht funktioniert, hätten dann bessere Chancen bei der "klassischen Variante" - sprich Telefonhotline.


Auch wertvoll

Dezember 4, 2020

Dezember 3, 2020


Straßenverkehr

Rechtsfahrgebot

Ich durfte bereits den Verkehr in Thailand erleben. Im ersten Moment mag dieser sehr verwirrend sein und kaum Sinn ergeben.
Aber wenn man sich den Verkehr ein paar Minuten auf sich wirken lässt, ist ein relativ harmonischer Fluss erkennbar.
Die Menschen überholen rechts, links, egal und achten dabei auf den anderen Verkehr.
Dies ist in Deutschland für mich gefühlt leider nicht so.

Geld

Bedingungsloses Grundeinkommen

Wir leben nicht mehr in einem Zeitalter, in welcher Überlebenswichtige Dinge knäpplich sind.
So auch Geld. Es wird künstlich vermehrt, wie auch reduziert. Die Umverteilung ist nicht optimal.
Mittels einem Bedingungslosem Grundeinkommen würde höchstwahrscheinlich niemand reich werden bzw. im Luxus leben können. Aber eben Überleben. Ängste, welche aufgrund des Überlebens entstehen, werden abgebaut bzw. wegfallen. Ideen/Visionen können eher umgesetzt werden.
Ich habe das Gefühl, dass so viele geniale Ideen in der Welt in den Köpfen existieren, aber niemals den Weg in reale Leben finden.

Inspiration

Als Inspiration für diesen Artikel diente u.a. das Video von Aaron.

Wie oben bereits schon mal geschrieben. Jammern geht leicht & schnell, aber Vorschläge zu machen ist gaaaar nicht so einfach 🙂 Aber macht unterm Strich mehr Freude.

Diese Ideen dürfen gerne übernommen/kopiert werden.
Unterm Strich kommt es darauf an, dass diese Ideen angewendet werden 🙂
Ich würde mich aktuell sowieso nicht als praktischer Politiker sehen, durch meine vermutlich Autismus, Legasthenie und Hochsensibilität, hätte ich vermutlich sowieso keinen Spaß daran.
Ich nutze aktuell lieber die Vorteile der Technik 😉

Teile deine Fragen und/oder eine Meinung dazu gerne unten in den Kommentaren, sodass die Community - sprich alle davon profitieren können.

DANKE!

Lesedauer: 2 Minuten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.