Mastodon: AdBlocker/Werbeblocker vs. Kapitalismus-Kritik

More...

.

Lesedauer: 2 Minuten

Einzelne versus alle

Hallo in diesem barrierearmen Blogbeitrag geht es um das Spannungsfeld Kapitalismus-Kritik versus Werbeblocker/AdBlocker im Universum von Mastodon. Ein fragwürdiges Finanzsystem das alle Persönlichkeiten betrifft und eine indirekte Geldeinnahme Quelle für die wertvolle (Erwebs)arbeit einzelner.

rainerroessler.de

Automatische Werbung Anfang

Automatische Werbung Ende

Mastodon "AdBlocker-Woke"

Irgendwie empfinde ich es als fragwürdig, was da teilweise bei Mastodon abgeht.
Einerseits wird das technische System dafür gefeiert, dass es den von der aktuellen Mehrheit genutzten digitalen Systemen mit Überwachungskapitalismus (Intern) "zeigt wie es gehen soll".

Andererseits wird gefühlt eher dazu aufgerufen, nutzen davon zu machen, digitale Werbung auf Webseiten mittels AdBlock-Plugins zu umgehen.
Gleichzeitig wird aber keine (digitale) Kapitalismus-Kritik ausgesprochen. Irgendwie empfinde ich das als sehr fragwürdig.
Ich würde das die "AdBlocker-Woke" nennen, oder "Mastodon AdBlocker-Woke".

Analoges Leben

Sowie frage ich mich, ob diese Persönlichkeiten auch im analogen Leben sämtliche Werbung auf der Straße und Gebäuden zerstören?
Oder laufen diese Persönlichkeiten mit "Augen zu" durchs Leben? Und/oder mit "Ohren zu"?

Unterstütze den barrierearmen Blog mit deinem wirken!

ohne & mit Geld

Die Arbeit von rainerroessler.de wird vollständig durch Werbung & Spenden und Aufträge unserer Leserschaft finanziert. Sei Teil der wertschätzenden Konsumierenden und unterstütze unsere (Erwerbs)arbeit per Energieausgleich

Fernsehen / Streaming

Wenn digitale Werbung im Fernsehen und/oder Streaming kommt, wird dann die Serie/der Film / der Podcast beendet und/oder "gemutet"?

Whitelist

Sogar über die feinstoffliche Option einzelne Webseiten / Domains auf eine Whitelist zu setzen, wird sich drüber lustig gemacht.

Fazit

Ich empfinde es als sehr fragwürdig, das in einem freie Software (Intern) System dieses Thema überhaupt besprochen werden braucht scheinbar.
Ich für meinen Teil nutze die "Stummschalten" Funktion von Mastodon bei diesen Accounts.
In aller Regel biete ich solchen niedrigschwingenden Energiefeldern keine Bühne, aber in diesem Gebiet darf ich meinem Frust eine digitale Bühne schenken, sodass die Energie bei mir wieder besser fließen kann.

Auch wertvoll

MitWirken? Jetzt teilen
Lesedauer: 2 Minuten

Published by

rainer

Jahrgang 1985 Aufgewachsen in Spaichingen (Baden-Württemberg), danach in Radolfzell am Bodensee gelebt, dann Rielasingen-Worblingen und aktuell in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen). Selbständiger & ganzheitlicher Freischaffender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert