Grundrecht auf analoges Leben – Rainer’s Meinung

Lesedauer: < 1 Minute

Doppelmoral?

Ich weiß, dieser Blogbeitrag klingt sehr nach Doppelmoral ... . Warum? Na, weil der Blogbeitrag defintiv Digital ist und nicht Analog. Wenn es "nur" analog gäbe, würde es diesen Blogbeitrag nicht geben.

More...

rainerroessler.de

Automatische Werbung Anfang

Automatische Werbung Ende

nd-aktuell.de

Der Artikel https://www.nd-aktuell.de/artikel/1178587.digitalisierung-digitale-zwangsbeglueckung.html [0] von nd-aktuell.de "Journalismus von Links" hat mich bewusst auf das Thema "Grundrecht auf analoges Leben" aufmerksam gemacht.

BahnCard 25

Als ich letzte Woche Montag, 11.Dezember 2023 davon erfahren habe, dass es die "BahnCard 25" einzig Digital geben soll, dachte ich an "Fake-News".
Aber offenbar ist dies kein Witz.

Fazit

Mit diesem Blogbeitrag versuche ich die Bewusstseinsförderung zu diesem Thema "Grundrecht auf analoges Leben" mitzutragen.
Weil auch ich diese Entwicklung als fragwürdig empfinde und diese Entwicklung vermutlich das Ergebnis für das Ende des Kapitalismus (Intern) hindeutet. Zumindest in der jetzigen Form.
An dieser Stelle erlaube ich mir noch den Hinweis auf die Seite https://hybrid-leben.de [1] , welche u.a. genau das versucht. Ein Leben für mehrere "Welten" zu erschaffen.

mehr Analog

Vielfalt - analog vs digital

Inklusion

alle Blogbeiträge mit dem Wort analog

mehr Grundrecht

Extern

Link/s öffnen sich automatisch in einem neuen Fenster/Tab.

Webseite

"Soziale"-Medien

freie Software

nicht freie Software

Auch wertvoll

MitWirken? Jetzt teilen
Lesedauer: < 1 Minute

Published by

rainer

Jahrgang 1985 Aufgewachsen in Spaichingen (Baden-Württemberg), danach in Radolfzell am Bodensee gelebt, dann Rielasingen-Worblingen und aktuell in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen). Selbständiger & ganzheitlicher Freischaffender

One thought on “Grundrecht auf analoges Leben – Rainer’s Meinung”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert