Analoge Vielfalt vs digitale Vielfalt – ein Erfahrungsbericht

Lesedauer: < 1 Minute

"Vor-Ort" versus Virtuell

Wenn ich mir die Fotos der aktuelle Proteste im Analogen Raum anschaue, scheint das Bewusstsein (Intern) in den Köpfen zum Thema Vielfalt angekommen zu sein. Wenn ich den Handlungen im virtuellen Raum beobachte, scheint das Bewusstsein und/oder Wille noch nicht in den Köpfen zum Thema Vielfalt angekommen zu sein.

More...

Automatische Werbung Anfang

Automatische Werbung Ende

weniger oder, mehr und

Irgendwie empfinde ich das fragwürdig, das Vielfalt scheinbar "nur" im analogen Raum erwünscht ist. Und nicht im virtuellen Raum. Das riecht für mich sehr nach einem "oder".
Was ist da los?

Bewusstsein

Ist es das fehlende Bewusstsein, für ein vielfältiges Leben im digitalen Raum? Wenn ja- warum?

Info

Erweiterung des Bewusstseins

Jetzt klicken & informieren!

bewussts3in.net

und/oder 🙂

innere Kompass

Ist es ein eingeschlafener / unterdrückter innere Kompass?

Info

Vertraue auf Dich & Deiner Intuition
Jetzt klicken & informieren.

innere-kompass.de

Fazit

Wenn das Thema Vielfalt so erwünscht ist, dann doch AUCH im digitalen Raum 🙂
Digitale Vielfalt - klingt doch auch toll? 🙂

mehr Vielfalt

Patente

Systemchange

Erwerbsarbeit

Mastodon

Extern

Link/s öffnen sich automatisch in einem neuen Fenster/Tab.

"Soziale"-Medien

freie Software

nicht freie Software

Auch wertvoll

MitWirken? Jetzt teilen
Lesedauer: < 1 Minute

Published by

rainer

Jahrgang 1985 Aufgewachsen in Spaichingen (Baden-Württemberg), danach in Radolfzell am Bodensee gelebt, dann Rielasingen-Worblingen und aktuell in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen). Selbständiger & ganzheitlicher Freischaffender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert