Künstliche Barriere für mitwirken, dann über das Projekt berichten

Lesedauer: < 1 Minute

Exklusiver Sandkasten mit Wünschen

Ich erlebe es immer öfters. Exklusive Sandkasten (Projekte) welche zum Teil die barrierefreien Wünsche kommunizieren, wachsen zu wollen. Und dennoch werden künstliche Barriere für das mitwirken in den Weg gelegt. Dann gibt es "nur" noch den Weg über das Projekt zu berichten.

More...

rainerroessler.de

Automatische Werbung Anfang

Automatische Werbung Ende

Doppelmoral? Widerspruch? BIASES ?

Irgendwie ist es fragwürdig. Ist es eine Doppelmoral? Ist es ein Widerspruch? Sind es BIASES (Intern)? Ist es bewusst und/oder unbewusst?

Potenzial

Ich sehe Projekte mit Potenzial, bei welchen ich gerne einen Teil meiner Lebenszeit und meiner Erfahrung miteinfließen lassen würde, aber ich sehe keinen Weg um mitwirken zu dürfen, ohne dass ich mich verbiegen lassen.

Reaction-Videos, "über" etwas berichten, ...

Ich frage mich, wann das Phänomen "Reaction-Videos" aufkommen ist.
Weil dies in meinen Augen ein Indikator dafür sein kann, wann & wo es begonnen hat, dass in dieser aktuellen 3D-Welt etwas fragwürdiges abläuft.
Und Menschen und Lichtmenschen sich "genötigt" fühlen, "über" etwas zu berichten um etwas im Sandkasten in der Nähe mitspielen zu dürfen. Bzw. "etwas vom Kuchen abzubekommen".

Fazit

Energie sucht sich ihren Weg.

Auch wertvoll

MitWirken? Jetzt teilen
Lesedauer: < 1 Minute

Published by

rainer

Jahrgang 1985 Aufgewachsen in Spaichingen (Baden-Württemberg), danach in Radolfzell am Bodensee gelebt, dann Rielasingen-Worblingen und aktuell in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen). Selbständiger & ganzheitlicher Freischaffender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert