Laserdrucker/Drucker Toner und Gesundheit: Vorsicht!

Lesedauer: < 1 Minute

Kurzfassung:

Herausforderung: ​Laserdrucker dürften in den meisten Fällen die beste Investion sein. Allerdings ist der "Dampf" vom Toner nicht unbedenklich.

Mögliche Lösung: ​Platzierung in einem anderen Raum.

More...

Einfach teilen.

Was sollte beim Umgang mit Laserdrucker beachtet werden?

​Der Laserdrucker sollte bestenfalls in einem Raum positioniert werden, in welchem sich Personen nicht dauerhaft aufhalten, sowie welcher gut gelüftet werden kann.
Warum? Weil die "Tinte" feinste Staubpartikel sind und beim Druck ein gewisser Teil vom Gerät quasi "ausgespuckt" wird. Wenn sich Personen in der Nähe aufhalten, diese die feinsten Partikel in die Lunge aufnehmen.

​Ich selber habe es zum Beispiel mal in meiner damaligen 1 Zimmer-Wohnung so gelöst, dass ich den Drucker im Kellerraum aufgestellt haben, zusammen mit einem Uralt-PC. Beide Geräte habe ich dann immer dann "angemacht", sobald ich einen Ausdruck benötigt habe. Den Druckauftrag habe ich einfach per Netzwerkfreigabe über das WLAN getätigt.
Ist zwar mit etwas Aufwand verbunden, aber es ist möglich.

Zu einem ausführlicheren Artikel bei arbeitssicherheit.de​

​​Teile deine Fragen und/oder eine Meinung dazu gerne unten in den Kommentaren, sodass die Community - sprich alle davon profitieren können.

DANKE!

​Direkt & einfach teilen.

Lesedauer: < 1 Minute

Eine Antwort auf „Laserdrucker/Drucker Toner und Gesundheit: Vorsicht!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.