Flipboard App – Rainer’s Erfahrungsbericht

Lesedauer: < 1 Minute

für mehr Klarheit

Die App Flipboard hat mich gefühlt vor ca. 2 Jahren entdeckt und aktuell nutze ich diese noch. Zwar weniger, aber ich nutze diese noch. Warum und wie erkläre ich in diesem Beitrag.

More...

Unterstütze den Blog mit deinem wirken!

ohne & mit Geld

Die Arbeit von rainerroessler.de wird vollständig durch Werbung & Spenden und Aufträge unserer Leserschaft finanziert. Sei Teil der wertschätzenden Community und unterstütze unsere Arbeit per Energieausgleich

Seit kurzem ist Flipboard auch mit einer eigenen Mastodon (Intern) Instanz im Fediverse (Intern) am Start. Zum Artikel " The Future of Flipboard is Federated "

Kategorien

Eines der wertvollsten Stellschrauben in der Flipboard App empfinde ich die Kategorien. Weil nicht alle Themen interessieren mich und so ist es möglich, mir feinstofflicher bestimmte Kategorien anzeigen zu lassen.

Bestimmte Domains

Es gibt ein paar Domains bei denen ich weiß, von diesen will ich nichts konsumieren. Daher bin ich für die Funktion " .... stummschalten " sehr froh. Diese befindet sich im Untermenü, wenn auf die

betätigt wird und anschließend im aufklappende Menü den dritten Punkt von oben ausgewählt wird.

So hat es mir bereits die ein oder andere Überraschung in Flipboard angezeigt.

RSS Reader

Aktuell bin ich dabei, Stück für Stück die Quellen von Flipboard zu einem Open-Source (Intern) RSS Reader zu importieren. Sodass ich nochmal ein Stück klarer Infos erhalte.

Auch wertvoll

MitWirken? Jetzt teilen
Lesedauer: < 1 Minute

Published by

rainer

Jahrgang 1985 Aufgewachsen in Spaichingen (Baden-Württemberg), danach in Radolfzell am Bodensee gelebt, dann Rielasingen-Worblingen und aktuell in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen). Selbständiger & ganzheitlicher Freischaffender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert