Mastodon: Threads erstellen by design

Lesedauer: < 1 Minute

für mehr Klarheit

Auch bei Mastodon ( Fediverse (Intern) ) ist es möglich sogenannte Threads zu erstellen. Threads sind mehrere zusammenhängende Tröt!´s für komplexäre Themen. So geht das geschickt und ein Vorteil von Threads.

More...

Update 10 Juni 2023: Scheint aktuell nicht mehr zu funktioneren

Mehr Mastodon?

Eine Kurzerklärung wie ihr Threads erstellt: Nachdem ihr den ersten Tröt! getrötet habt, auf diesen "Antworten" . Und so weiter.

by design

Wenn ihr Threads "by design" erstellen wollt, dann stellt die Sichtbarkeit der "Antwort-Tröt!´s" auf "Nicht gelistet" ein. Der 2 Punkt direkt nach "Öffentlich".

Somit spamt ihr nicht die Timeline euer Folgenden-Accounts voll, sondern sorgt für mehr Klarheit (Intern).

Wenn dann auf den ersten Tröt! geklickt wird, werden die weiteren Tröt!´s darin angezeigt.

Zwei Vorteile

für Folgende

Weniger viele Infos in der Timeline euer Folgenden, somit mehr Klarheit für eure Folgenden.

Kernpunkte

Der Vorteil an Threads ist, eure Folgende können einzelne Punkte hervorheben, indem die Folgenden expliziert auf den jeweiligen Tröt! innerhalb des Threads interagieren.

Extern

Mögliche weitere Infos zum Thema Threads erstellen mit Mastodon direkt im Fediverse https://troet.cafe/tags/MastodonThreads . Aktuell ( August 2023) keine Infos.

Auch wertvoll

MitWirken? Jetzt teilen
Lesedauer: < 1 Minute

Published by

rainer

Jahrgang 1985 Aufgewachsen in Spaichingen (Baden-Württemberg), danach in Radolfzell am Bodensee gelebt, dann Rielasingen-Worblingen und aktuell in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen). Selbständiger & ganzheitlicher Freischaffender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert