Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

#IchBinArmutsbetroffen – ein Erfahrungsbericht

0

Zuletzt aktualisiert am 18. Juni 2022

Lesedauer: 2 Minuten

Dieser Schritt fällt mir nicht leicht - andererseits doch

More...

Dieser Beitrag ist vermutlich nie "fertig" bzw. "vollständig".

Tröt! bei Mastodon

Warum fällt mir dieser Schritt nicht leicht?

Ich habe mit meiner aktuellen Partnerin vereinbart, dass wir unseren aktuellen Hartz4-Bezug nicht mehr "an die große Glocke hängen" möchten, da wir nicht dieses Aushängeschild mit uns rumtragen möchten. Es soll nicht einer der ersten "Touching-Points" sein, mit welchen wir in Verbindung gebracht werden.
Dies gestaltet sich als sehr große Herausforderungen, da es im Gesprächsverlauf mit anderen Menschen immer irgendwann um Geld, Veranstaltungen, Einladungen etc geht - sprich soziale Teilhabe.
Seid dieser Zeit hat sich auch die Gesprächformulierung "nicht mit gutem Gewissen" in Aussagen verfestigt. Sprich. Ansich wäre das Geld im Moment für "etwas" vorhanden, aber die Angst/Respekt schwingt mit, dass dieses Geld später für ungeplante Ausgaben benötigt wird.

Warum "andererseits doch"?

Weil bekanntlich stirbt die Hoffnung zuletzt. Und wenn durch "solch" eine Aktion das Leben wieder lebenswerter - ja gar vielleicht sogar genussvoll werden könnte, dann soll sich der ganze Mut gelohnt haben.

Wie man es macht - isses nichts?

Mittlere Reife, "Fachkräftemangel", Selbständig als Künstler.

Derzeit Jahr 2022 könnte man den Eindruck durch die derzeitigen Leitmedien erhalten, dass es ein sogenannten "Fachkräftemangel" gibt. Aus meiner Sicht ist das eher ein "Potentital - und Dankbarkeitsmangel". Warum? Wenn ich mitbekomme, welche Eigenschaften die Bewerber:innen mitbringen sollen (und oftmals) welche Leistungen dem gegenüber stehen  - soviel sei gesagt - es geht nicht nur um Geldleistung, sondern das Miteinander bzw. Wertschätzung...dann wundert mich gar nichts mehr.

U.a. deshalb, weil ich "nur" Realschulabschluss habe, sprich auf dem Blattpapier bzw. digitalen PDF "nicht gut genug" bin, habe ich mich Selbständig gemacht. Denn ich bin kein Fan von Jammern. Wenn dann versuche ich mich zu beklagen.

Selbständig als Künstler: Scheinbar ist das in der derzeitigen Zeit nichts mehr Wert. Geschweige denn... "Systemrelevant....*räusper*.
Seitdem ich/wir mich/uns dazu entschieden habe, das Gewerbe auf Datenschutz & Umweltschutz auszurichten, sind unsere Aufträge eingebrochen.
Und wir fragen uns tagtäglich...wie kann das sein? Wenn man den Stimmen da draußen glauben schenken darf, ist Datenschutz & UND Umweltschutz im 21 Jahrhundert eines DER wertvollsten Dinge?

Potentielle Ursachen

Ich frage mich immer wieder, wenn es um dieses Thema geht, zu wieviel % Prozent der Elektronikmarkt M*dia M*rkt daran Ursache hat, weil die Werbung "Geiz ist Geil" ewig lange im TV ausgespielt wurde und sich deshalb vermutlich sehr tief ins Unterbewusstsein der Gesellschaft eingebrannt hat.

Petition - politische Bewegung

https://weact.campact.de/petitions/wir-wollen-in-wurde-leben-schafft-armut-ab

Danke

  • an alle Open-Source Beteiligten
  • an das Internet - welche einen Blog wie diesen für die Sichtbarkeit und Informationsweitergabe zu überschaubaren Kosten ermöglichen
  • an meine aktuelle Partnerin - welche das "mitmacht", obwohl sie aus aktueller Beruflichersicht und Bildung das aus meiner Sicht nicht "verdient"

Schwarmintelligenz

Du/Sie haben ebenfalls (praktische) Erfahrungen gemacht?
Gerne unten in den Kommentaren mit uns teilen!

Lesedauer: 2 Minuten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.