BeraterIn , Nerd , KlugscheißerIn – wann was?

Lesedauer: < 1 Minute

Gibt es Grenzen?

Vorab die wichtige Info. In diesem Beitrag geht es nicht darum, eine Antwort zu zeigen, sondern diesem Thema eine Bühne zu schenken. Ich erlebe derzeit immer wieder, das BeraterInnen gefeiert, und Nerd / KlugscheißerInnen / BesserwisserInnen / Leuchttürme ( kosmischen Szene)  fragwürdig addressiert werden.

More...

Offiziell ausgebildet oder nicht offiziell ausgebildet

Ist es einzig Menschen, welche offiziell ausgebildet wurden als BeraterInnen erlaubt, Vorschläge zu äußern. Also nachdem, diese nach Rat gefragt wurden.
Warum scheint es nicht in Ordnung zu sein, auch ungefragt die eigene Meinung ( Idee , Vorschlag, etc. ) zu äußern ?

Ich erlebe immer wieder, wie einige Menschen, wenn der Begriff Nerd aufkommt, die Menschen an die Decke gehen.
Sollten wir den Begriff " Nerd " aus unserem Wortschatz streichen?
Sollten wir die Ausbildung " BeraterIn " streichen ?
Wären die oben genannten Ideen nachhaltiger?

Unterstütze den Blog mit deinem wirken!

ohne & mit Geld

Die Arbeit von rainerroessler.de wird vollständig durch Werbung & Spenden und Aufträge unserer Leserschaft finanziert. Sei Teil der wertschätzenden Community und unterstütze unsere Arbeit per Energieausgleich

Warum ist das so ? Sowie , wie schaffen wir es, dass sich das ändert?

Eure Ideen

Teilt eure Ideen gerne unten in den Kommentaren

Auch wertvoll

MitWirken? Jetzt teilen
Lesedauer: < 1 Minute

Published by

rainer

Jahrgang 1985 Aufgewachsen in Spaichingen (Baden-Württemberg), danach in Radolfzell am Bodensee gelebt, dann Rielasingen-Worblingen und aktuell in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen). Selbständiger & ganzheitlicher Freischaffender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert