Hochbegabung & Social-Media: Ein Gedanke mit Idee

Lesedauer: 2 Minuten

Rainer´s Erfahrungsbericht

Ich durfte im April 2022 Mastodon ( Fediverse (Intern)) kennenlernen, ein ("alternatives") Social-Media Netzwerk.
Was ist meiner Meinung nach eines der größten Unterschiede zu den aktuellen "Big-Playern" wie Twitter, Instagram & Co. ? Die "Startseite" wird....

More...

.... nicht durch Algorythmen gesteuert, sondern chronologisch angezeigt. Was das ganze digitale Netzwerk fairer gestaltet. Ich hatte gedacht, ich habe "mein" Soziales-Netzwerk gefunden.
In der Tat, ich habe es "geschafft" auf meine ersten "Tröt!´s" / Mitteilungen Reaktionen zu erhalten, was mir zuletzt bei Twitter & Co. nicht mehr gelungen ist.

Unterstütze den Blog mit deinem wirken!

ohne & mit Geld

Die Arbeit von rainerroessler.de wird vollständig durch Werbung & Spenden und Aufträge unserer Leserschaft finanziert. Sei Teil der wertschätzenden Community und unterstütze unsere Arbeit per Energieausgleich

Kein/kaum "Erfolg" / Interaktionen?

Kennt ihr das? Ihr Tweetet / Tröt! et / Instagramt .... etwas und erntet kaum bis keine Reaktionen (Gefällt mir / Sternchen / Däumchen, ...)? Dann könnte es in meinen Augen gut sein, dass ihr zu den Menschen mit Hochbegabung (Intern) zählt.

Rainer´s Gefühl

Dadurch dass Beiträge von Menschen mit Hochbegabung zumeist sehr komplex sind und/oder "zu rund", gibt es für die 98% der Menschen ohne Hochbegabung dazu kaum etwas zu sagen. Evtl. fühlen sich diese sogar Angegriffen und reagieren auf Beiträge von Menschen mit Hochbegabung mit Hass.

Technik & Nutzung

Auch beim Fediverse, welches von Menschen bedient wird, zeigt sich wieder das allgemeine Aussage: "Werkzeug/Maschine ist nur so gut wie man sie bedient".

Sprich - ich betrachte aktuell das Fediverse als hervorragend und mit mehr Dankbarkeitskultur wird es auch etwas für die 2% der Menschen mit Hochbegabung zu einem freudvollen Erlebnis.

"Lösung" (?)

Eine Kultur der Dankbarkeit leben. Auch Dankbarkeitskultur genannt.

Praktisches Beispiel: Überwiegend Inhalte erstellen & von anderen teilen, welche sich für / bei anderen für etwas bedanken.

Ideen für soziale Netzwerke welche auch für Menschen mit Hochbegabung funktionieren gerne mit uns teilen. z.B.: als Kommentar unten.

Fazit

Ich wünschte mir eine Mastodon (Intern) Instanz in Form von https://mastodon.hochbegabung.social und eine Pixelfed (Intern) Instanz in Form von https://pixelfed.hochbegabung.social 

Extern

Fotos zum Thema Hochbegabung im Fediverse bei Pixelfed https://pixelfed.de/i/web/hashtag/Hochbegabung und Infos bei Mastodon https://troet.cafe/tags/hochbegabung

Auch wertvoll

MitWirken? Jetzt teilen
Lesedauer: 2 Minuten

Published by

rainer

Jahrgang 1985 Aufgewachsen in Spaichingen (Baden-Württemberg), danach in Radolfzell am Bodensee gelebt, dann Rielasingen-Worblingen und aktuell in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen). Selbständiger & ganzheitlicher Freischaffender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert