Hinterfragt: Was nichts kostet, ist nichts Wert

Lesedauer: 2 Minuten

Ganzheitlich

Ich hatte gestern 10 August 2023 eine Begegnung, bei welcher die Aussage "Was nichts kostet, ist nichts Wert" gesagt wurde. Also eher in Form von fragwürdig / nachdenklich.

More...

Automatische Werbung Anfang

Automatische Werbung Ende

Definition Ganzheitlich

Vorgeschichte

Genauer gesagt ging es darum: Einige Menschen machen aus vermutlich intrinsischer Motivation (Intern) etwas ehrenamtlich und gleichzeitig kommen zumeist andere Menschen und ziehen das ganze in den Schmutz.
Zumeist hören die Menschen die ehrenamtlich die Welt ein Stückchen besser machen wollen, dann doch irgendwann auf, weil es zu anstrengend ist. Vermutlich aus den Indikatoren: Zeit & Nerven - weniger wegem der Ressource Geld.

Mit diesem Beitrag möchte ich es wagen, bewusst und ganzheitlich (Intern) auf "Was nichts kostet, ist nichts Wert" einzugehen.

Beziehungen

freie Software

Ein der besten Beispiele, warum das Narrativ "Was nichts kostet, ist nichts Wert" hinterfragt werden sollte ist für mich, das praktische Beispiel freie Software (Intern). Freie Software ist wie der Name schon kommuniziert - frei - (kostet nichts) und dennoch ist freie Software aus unserem Alltag kaum mehr wegzudenken.

Mastodon, Linux, ...

Zum Beispiel kommt die freien Software / Open-Source (Intern) System Linux (Intern) öfters zum Einsatz, wie den meisten vermutlich bewusst ist.

Und auch Mastodon (Intern) - ein Ersatz / Alternatives "soziales"-Medium wächst auch immer mehr.

Emotionen ( Persönlichkeit )

In Planung ...

Finanzen

In Planung ...

Gesundheit

In Planung ...

Sinn des Lebens - Beruf

(Erwerbs)arbeitlos

Ist ein Mensch, welcher (erwebs)arbeitslos ist und "nur" Care-Arbeit macht und kein "Geld verdient" - nichts Wert?

https://letusbe.one/_/40-prozent/

Bist du bereit, freiwillig zu arbeiten, wenn du alles, was du für ein zufriedenes und glückliches Leben brauchst, geschenkt bekommst.

Quelle: https://letusbe.one/_/40-prozent/ [0]

Umwelt

Ich finde vor allem die Verbindung mit der Umwelt die Aussage "Was nichts kostet, ist nichts Wert" am fragwürdigsten.
Ist die Luft welche mir atmen nichts Wert, weil diese uns nichts kostet?
Ist das (Quell)Wasser welches mir trinken nichts Wert, weil es uns nichts kostet?
Sind die Wildtiere welches wir erleben dürfen nichts Wert, weil es uns nichts kostet?

Ich vermute diese Fragen können alle sich selber beantworteten?

mehr Wert

barrierearme Bloggende

Tauschhandel, Grundeinkommen

Politik, parteilos

Extern

Link/s öffnen sich automatisch in einem neuen Fenster/Tab.

Webseite

Auch wertvoll

MitWirken? Jetzt teilen
Lesedauer: 2 Minuten

Published by

rainer

Jahrgang 1985 Aufgewachsen in Spaichingen (Baden-Württemberg), danach in Radolfzell am Bodensee gelebt, dann Rielasingen-Worblingen und aktuell in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen). Selbständiger & ganzheitlicher Freischaffender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert