GemeinsamErleben/Spontacts, Meetup, Meet5 – mein Erfahrungsbericht

Stand 11/2022

Soweit ich mich korrekt daran erinnere, war ich zuerst bei Spontacts, Meetup und dann bei Meet5. Sowie Mobilizon (Fediverse)

Mein Baujahr = 1985

Meine Interessen: Überwiegend barrierearme Events. Sprich - kostenfrei und draußen.
Was ich eher nicht mag: Party in Clubs, Trinken/Saufen, Fußball, ...

Diese Infos zunächst als Grundlage zu welcher "Zielgruppe" ich mich betrachte. Sicherlich will nicht jede Plattform sämtliche Zielgruppen abecken - wenn dies überhaupt möglich / zielführend ist. Stichwort = UX - Benutzerfreundlichkeit, Funktionen, Übersicht, etc.

GemeinsamErleben / Spontacts

Erst genutzte Plattform

Pros

  • bisher die meisten Treffen. Sowohl in Deutschland - wie auch Schweiz
  • laut Impressum Standort Europa - Wien
  • ziemlich Übersichtlich durch die Gruppen-Möglichkeit

Cons

  • 2 Begriffe für die gleiche Community ist verwirrend. GemeinsamErleben.com und Spontacts.com
  • meistens keine Gruppen-Dynamiken (Kommentare, Umfrage-Beteiligung)
  • Google Werbung (bei Basis-Account)
  • nutzt nur Social-Media der aktuellen & fragwürdigen Big-Player. Nicht im Fediverse
  • Cookie-Banner

Fazit:

Aktuell die Lieblingsplattform mit den meisten passenden Gruppen und/oder Aktivitäten.

Nicht spitze, aber funktioniert oftmals. Wer nicht soviel Wert auf Datenschutz legt, ist hier vermutlich richtig.

Kurzer Hinweis-Anfang
Kurzer Hinweis-Ende

Meetup

Zweit genutzte Plattform

Pros

  • einige Treffen bisher erleben dürfen
  • international
  • Hybrid: sowohl "Offline" als auch "Online". Sprich im realen Leben und per Videocall
  • Kein Cookie-Banner

Cons

  • Datenschutz - Sitz der Gesellschaft vermutlich im Ausland
  • nutzt nur Social-Media der aktuellen & fragwürdigen Big-Player. Nicht im Fediverse
  • unübersichtlich

Fazit:

Sehr Business lastig. Habe mich einige Zeit ziemlich oft verwendet, aktuell kaum.


Meet5

Dritte genutzte Plattform

Pros

  • Sitz in Deutschland
  • App ziemlich aufgeräumt

Cons

  • sehr viele Push-Benachrichtigungen am Smartphone
  • ist nicht im Fediverse vertreten
  • keine Gruppen-Funktion

Fazit:

Unternehmen in Deutschland. Ziemlich neu auf dem Markt. Ist eher/einzig für die Freizeit gedacht. Akuell bin ich am überlegen, ob ich mich dort abmelde

Mobilizon

Viert genutzte Plattform

Pros

  • Datenschutz
  • spezielle Themen Instanzen
  • dezentral
  • ist Teil des Fediverse
  • keine Werbung
  • Teilnahme kann teilweise auch ohne Account funktionieren (Inklusion)

Cons

  • wenig genutzt

Fazit:

Bisher noch kaum genutzt. Ich hoffe das mit der Zeit die Bekanntheit wächst und immer mehr Menschen diesen dezentralen Dienst für sich entdecken.

Schwarmintelligenz

Du/Sie haben ebenfalls (praktische) Erfahrungen gemacht?
Gerne unten in den Kommentaren mit uns teilen!

Auch wertvoll

Lesedauer: 2 Minuten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert