Büchereien: optionale Community Funktion f. weniger Einsamkeit

Lesedauer: < 1 Minute

Angst Medium Internet / Digitales

Seit ich einer der Nutzenden der Stadtbücherei Düsseldorf bin, frage ich mich: warum gibt es kein optionalen Community Bereich / Funktion? Dieser Ort mit Büchern in den fragwürdigen Zeiten des Internets, wäre doch spitze um die passenden Menschen zusammen zu bringen?!

More...

rainerroessler.de

Automatische Werbung Anfang

Automatische Werbung Ende

das "böse" Internet

Vor allem in den aktuellen (2024) Zeiten, in welchen diverse Energien immer mehr dem Internet das Vertrauen absprechen. Was in der Mehrheit der aktuellen Bereiche vermutlich auch so ist.
Wie immer - es gibt in allen Bereichen des Lebens Energien, welche uns testen (wollen).

Option: "Matching"

Wenn also das Medium Buch, so (oooo) vertrauenswürdiger ist, als das fragwürdige Internet, warum dann nicht die Lebewesen / Menschen leicht zusammenbringen, welche das gleiche und/oder ähnliche Buch gelesen haben?
Also quasi ein Art "Buch-Tinder" und/oder "Buch-Matching".
In welcher alle Buchlesende die freiwillige Möglichkeit bekommen im digitalen Portal der Bücherei des Vertrauens, die Einwilligung zum digitalen Matching zu setzen.

Fazit

Ich bin sowohl gerne im Internet unterwegs - wie auch ( aktuell weniger) in der Bücherei mit der Vielfalt der Bücher.
Im Internet haben scheinbar immer mehr Menschen Angst zu interagieren (ihre digitalen Spuren zu hinterlassen) und/oder besitzen nicht die digitalen Kompetenzen, oder, oder, oder.
Ich wäre bereit für das Experiment "Bücherei-Match" und/oder "Bücherei-Community".

Auch wertvoll

MitWirken? Jetzt teilen
Lesedauer: < 1 Minute

Published by

rainer

Jahrgang 1985 Aufgewachsen in Spaichingen (Baden-Württemberg), danach in Radolfzell am Bodensee gelebt, dann Rielasingen-Worblingen und aktuell in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen). Selbständiger & ganzheitlicher Freischaffender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert